Swiss Prime Site übernimmt die Frey-Unternehmensgruppe

22. Dezember 2003
Swiss Prime Site AG übernimmt die Frey-Unternehmensgruppe (ehemals Frey Mode respektive Kleider Frey) mit 25 Liegenschaften im Marktwert von rund CHF 170 Mio. Der grösste Teil des Portfolios besteht aus Immobilien an erstklassigen innerstädtischen Lagen und passt damit hervorragend zur erfolgreichen Prime Site-Strategie.

Erfolgsgeschichte

Swiss Prime Site erwirbt Bürogebäude im Herzen von Zürich

Einweihung Motel One in Zürich

Swiss Prime Site erwirbt das «Gotthardgebäude» in Luzern

Akquisition BOAS Senior Care

Akquisition Seniocare Gruppe

Hauptsitz der schweizerischen Post eingeweiht

Eröffnung des Bürogebäudes SkyKey in Zürich-Oerlikon

Swiss Prime Site übernimmt Tertianum Gruppe

Swiss Prime Site übernimmt Wincasa

Der Prime Tower in Zürich wird eingeweiht

Swiss Prime Site übernimmt die Jelmoli Holding AG

Wir verwenden Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern.